Auch an dieser Stelle zunächst einmal vielen Dank an alle Wählerinnen und Wähler, die mir mit ihrer Stimme das Vertrauen ausgesprochen haben.

Bevor ich am 01.01.2018 die neue Aufgabe als Oberbürgermeister von Neustadt an der Weinstraße antrete, bin ich meinen Schülern am Leibniz-Gymnasium verpflichtet und werde meine Arbeit als Lehrer, neben den Vorbereitungen auf das neue Amt, bis zum letzten Tag mit voller Kraft und gewohntem Einsatz zu Ende führen.

An den zahlreichen Zuschriften spüre ich, wie sehr die Neustadter Bürger einen Politikwechsel für Neustadt herbeisehnen. Sobald ich meine Arbeit im Rathaus beginnen kann, nehme ich mich persönlich allen Anfragen und Anregungen an, für deren Beantwortung mir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Zeit bleibt.

Pressestimmen

In den verschiedenen Ausgaben der Rheinpfalz vom 25. und 26.09.2017 wurde über den Ausgang der OB-Wahl berichtet.